Unser täglicher Halbmarathon in Bilbao | Philipp Wieting Wernetz Architektur

Unser täglicher Halbmarathon in Bilbao

Artikel - Unser täglicher Halbmarathon in Bilbao

Studienreise 2019 der HF Innenarchitektur und HF Produktdesign
der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz >

 

 

Zusammenfassung aus Dem Buch *Die Basken. Eine kleine Weltgeschichte*, schreibt Mark Kurlansky: „Wenn man bedenkt, wie klein die Gruppe der Basken ist, so haben sie beachtliche Beiträge zur Weltgeschichte geleistet. Im Zeitalter der Entdeckungsreisen waren sie Entdecker, welche Europa mit Nordamerika, Südamerika, Afrika und Asien verbanden. Beim Aufkommen des Kapitalismus gehörten sie zu den ersten Kapitalisten und experimentierten mit zollfreiem internationalen Handel und Preiskonkurrenz zur Brechung von Monopolen. Zu Beginn der Industriellen Revolution wurden sie führende Industrielle: Schiffsbauer, Stahlerzeuger und Fabrikanten. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, sind sie gerüstet für eine Welt ohne Grenzen, auch wenn sie weiter an ihrer uralten Stammesidentität festhalten.“