Werknetz | Philipp Wieting Werknetz Architektur

Artikel - Werknetz

Emotionales Raumerlebnis

Erst durch das konsequente Umsetzen einer Raumidee wird ein Raum zum Erlebnis. Wir nehmen unsere Kunden mit auf eine architektonische Entdeckungsreise und verblüffen sie durch das Integrieren ihrer Ideen in einzigartige Raumkonzepte.

Emotionales Raumerlebnis

Erst durch das konsequente Umsetzen einer Raumidee wird ein Raum zum Erlebnis. Wir nehmen unsere Kunden mit auf eine architektonische Entdeckungsreise und verblüffen sie durch das Integrieren ihrer Ideen in einzigartige Raumkonzepte.

Emotionales Raumerlebnis

Erst durch das konsequente Umsetzen einer Raumidee wird ein Raum zum Erlebnis. Wir nehmen unsere Kunden mit auf eine architektonische Entdeckungsreise und verblüffen sie durch das Integrieren ihrer Ideen in einzigartige Raumkonzepte.

"Innovatives BIM Know-How gekoppelt mit ausgeprägtem Bau-Wissen macht das Werknetz Team zum starken Partner." 
Ivo Läuppi, Bauherrenvertreter Alfred Müller AG
"Innovatives BIM Know-How gekoppelt mit ausgeprägtem Bau-Wissen macht das Werknetz Team zum starken Partner." 

Ivo Läuppi, Bauherrenvertreter Alfred Müller AG

 
"Unsere kontinuierliche Zusammenarbeit ist geprägt von gegenseitigem Fördern und Fordern. Einfühlungsvermögen und exaktes Arbeiten sind Voraussetzungen dafür." 

Christian Baldinger, Leiter Bau und Entwicklung intershop Gruppe

 
"Werknetz Architektur ist stets am Puls der Zeit. Sie begeistern mit neuen Arbeitsmethoden, welche alle Beteiligten auf ein neues Level führen - dabei entsteht gut Architektur." 

Tobias Müller, Gesamtprojektleiter Baumanagement Genossenschaft Migros Zürich

         

 

Integrales Denken und Entwerfen

Werknetz heisst gesamtheitliches, interdisziplinäres Arbeiten. Dies machen wir seit über 12 Jahren mit BIM (Building Information Modeling). Als first Mover der Branche wurden wir mit dem ersten BIM ARC Award ausgezeichnet. Um unsere Prozesserfahrung rund um das digitale Bauen auszuschöpfen, bieten wir die Planung unserer Architektur seit 2013 auch als Generalplaner an.

Integrales Denken und Entwerfen

Werknetz heisst gesamtheitliches, interdisziplinäres Arbeiten. Dies machen wir seit über 12 Jahren mit BIM (Building Information Modeling). Als first Mover der Branche wurden wir mit dem ersten BIM ARC Award ausgezeichnet. Um unsere Prozesserfahrung rund um das digitale Bauen auszuschöpfen, bieten wir die Planung unserer Architektur seit 2013 auch als Generalplaner an.

Integrales Denken und Entwerfen

Werknetz heisst gesamtheitliches, interdisziplinäres Arbeiten. Dies machen wir seit über 12 Jahren mit BIM (Building Information Modeling). Als first Mover der Branche wurden wir mit dem ersten BIM ARC Award ausgezeichnet. Um unsere Prozesserfahrung rund um das digitale Bauen auszuschöpfen, bieten wir die Planung unserer Architektur seit 2013 auch als Generalplaner an.

1.

BIM ARC Award Kategorie Mensch Kollaboration

 

Inspirierende und freundschaftliche Entdeckungsreise

Mit uns erleben Sie einen inspirierenden und transparenten Entwurfs- und Planungsprozess. Unsere Kunden wollen einen kulturellen Beitrag leisten und benötigen dafür in ihrem Planungsprozess zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen. Damit ermöglichen wir die gewünschte Steuerung und Kontrolle.

Inspirierende und freundschaftliche Entdeckungsreise

Mit uns erleben Sie einen inspirierenden und transparenten Entwurfs- und Planungsprozess. Unsere Kunden wollen einen kulturellen Beitrag leisten und benötigen dafür in ihrem Planungsprozess zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen. Damit ermöglichen wir die gewünschte Steuerung und Kontrolle.

Inspirierende und freundschaftliche Entdeckungsreise

Mit uns erleben Sie einen inspirierenden und transparenten Entwurfs- und Planungsprozess. Unsere Kunden wollen einen kulturellen Beitrag leisten und benötigen dafür in ihrem Planungsprozess zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen. Damit ermöglichen wir die gewünschte Steuerung und Kontrolle.

Blog

Werknetz IPD: Grosses Echo. Grosse Zurückhaltung.

Hier geht es zum Spezial Newsletter Werknetz IPD.

Die Hürden von IPD und wie diese überwunden werden

Der Weg für IPD in der Schweiz ist noch weit. Auch wenn rund um IPD im Moment viel passiert, fehlt es in der Schweiz nach wie vor an Pilot-Projekten, welche aufzeigen, dass IPD in der Praxis nicht nur funktioniert, sondern die Zukunft ist.

Werknetz News 1/22: La tristesse globale?

Hier geht es zum ersten Werknetz Newsletter 2022.

BRIDGE wird mit dem EuroShop RetailDesign Award ausgezeichnet

BRIDGE an der Europaallee, das Pionierprojekt der Genossenschaft Migros Zürich, hat rund ein Jahr nach Eröffnung den renommierten EuroShop DesignAward abgestaubt. Die Ladenentwicklerin Interstore | Schweitzer hat sich mit dem BRIDGE-Konzept gegen 87 weitere 'Proposals' aus 28 Ländern durchgesetzt. 

Mit offenen Armen empfangen

Die grossen Fenster empfangen die Betrachter mit offenen Armen, während die changierende Keramik mittels Lichtspiel in den Dialog mit diesen treten.